Rendite

Gibt an, wie sich das Objekt im Verhältnis zu den Mieteinnahmen rechnet. Sie kann ein erster Indikator für den zu erwartenden Cashflow sowie das Standortrisiko sein. 

Es gibt verschiedene Renditewerte z.B. Bruttorendite (Kaltmieteinnahmen pro Jahr / Kaufpreis), Nettorendite (Nettomieteinnahmen pro Jahr durch Kaufpreis) Rendite nach Steuern etc.

Dabei ist die Bruttorendite am ausschlaggebendsten, denn mithilfe dieser können schnell verschiedene Deals verglichen werden.

Sie konnten nicht finden wonach Sie gesucht haben... ? Kontaktieren Sie uns:

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns über alle Kontaktanfragen rund um das Thema Immobilien. Was interessiert Sie?

    Kontaktseite

    Erstberatung buchen

    Gemeinsam finden wir Ihre persönlichen Investmentgrundsätze heraus und hinterlegen Ihr Suchprofil in unserer Datenbank. Anschließend präsentieren wir Ihnen passende Objekte.

    Erstberatung

    Schritt 1 von 4 - Name

    • Bitte geben Sie hier Ihren Namen an.